Dienstag, 2. März 2021
   

Ozobot

Der Ozobot gehört zu den sogenannten Linienfolgern: kleine Roboter, die mithilfe von Lichtsensoren und Motoren Linien erkennen und abfahren können. Es gibt mehrere Ozobot- Modelle, in der Bücherei habe wir den Ozobot Bit 2.0.

Die Ozobots können aber noch mehr als schwarzen Linien folgen: sie können auch Blau, Rot und Grün erkennen. Im einfachsten Fall wechseln sie die Farbe ihrer LED oben zu der Farbe, über die sie gerade fahren.

Interessanter wird es mit den Farbcodes: die richtigen Farbkombinationen aus Blau, Rot, Grün und Schwarz in der richtigen Reihenfolge sind im Ozobot mit bestimmten Verhalten verknüpft. So kann man die Bewegungen des Ozobots programmieren: zu welcher Seite er an Kreuzungen abbiegt, ob er umdrehen oder im Zick-Zack fahren soll.

Programmieren funktioniert beim Ozobot also mit Stift und Papier. Die Möglichkeiten reizen dazu, aufwändige Strecken zu kreieren, auf denen der Ozobot umherfährt – man kann ihm auch eine Landschaft malen, durch die er spaziert, mit Stationen, an denen er langsam fährt, weil die Blumenwiese so schön ist, oder schneller, um beispielsweise vor einem Monster zu flüchten.

In der Mappe, die Ihr mit dem Ozobot bekommen habt, findet Ihr neben Papier und den Stiften auch Hinweise, wie die Linien am Besten zu zeichnen sind, und eine Codetabelle mit den Farbcodes.

Darüber hinaus lässt sich der Ozobot auch mit der Programmiersprache Ozoblockly programmieren. Auch gibt es eine App mit Spielen (Ozobot Bit), und eine mit denen man die Ozobots tanzen lassen kann (Ozobot Groove). Leider ist die Programmiersprache und die Apps nur auf englisch erhältlich.

Auf Youtube habe ich einige Videos gefunden, in denen Euch erklärt wird, wie Ihr dem Ozobot die Strecken, Linien und Codes so malt, dass er genau das macht, was Ihr Euch vorgestellt habt:

Eine Vorstellung des Ozobots (und seinem großem Bruder Evo) und dem, was er so kann: hier klicken (Link zu youtube.de)

Ein Anleitungsvideo, in dem erklärt wird, wie man Linien und Codes richtig zeichnet: hier klicken (Link zu youtube.de)

Und noch eine Vorstellung des Ozobots, allerdings von Kindern erklärt: hier klicken (Link zu youtube.de)

Downloads

Tipps zum richtigen Zeichnen von Linien und Codes (pdf-Datei): Hier klicken

Übersicht über die Farbcodes (pdf-Datei): Hier klicken

Willkommen    |    Mein Konto
Copyright 2011 by OCLC GmbH