X
  GO
Leseförderangebote

Die Freude am Lesen wecken und Kinder in ihrer Lesefertigkeit fördern, das fängt schon bei den Kleinsten an und liegt uns als Bücherbus besonders am Herzen.

Als Bildungspartner von Kindertagesstätten und Schulen im Landkreis Wolfenbüttel haben wir verschiedene Bildungsangebote entwickelt, die Sie begleitend zum Unterricht, für Projekttage, das Schulfest oder eine Lesenacht buchen können. Das sind zum Beispiel Vorleseaktionen, Workshops und Gelegenheiten zum Stöbern. Gern entwickeln wir auch gemeinsam mit Ihnen passende Angebote.

Wenn Sie Fragen haben oder eines unserer Angebote buchen möchten, melden Sie sich gern bei unseren Ansprechpartnerinnen für Leseförderung. Alle Angebote und Preise finden Sie in diesem Flyer.

Heike Schüttenhelm liest Kindern im Bus vor

 
Das Buch in der Zuckertüte

Leseförderung für Schulanfängerinnen und Schulanfänger

Jedes Jahr besuchen wir die Erstklässlerinnen und Erstklässler aller Grundschulen im Landkreis Wolfenbüttel und stellen den Bücherbus vor: Was ist der Bücherbus? Was kann man im Bücherbus ausleihen? Und: Wie funktioniert die Ausleihe? Bei der Gelegenheit bekommen alle Kinder eine Zuckertüte, die auch eine Anmeldekarte für die Nutzung des Bücherbusses enthält. Außerdem führen wir ein Bilderbuchkino vor.
 

Bilderbuchkino

Angebot für Kitas und 1. Klassen

Bilderbücher ermöglichen Kindern kleine Ausflüge in Fantasiewelten. Sie laden zum Entdecken, Staunen, Träumen und Lachen ein. Das Bilderbuchkino ist eine wunderbare Möglichkeit, gemeinsam mit einer Kita-Gruppe oder Schulklasse auf diese Reise zu gehen.

Booktasting — Finde deinen Favoriten!

Angebot für 2. bis 5. Klassen

Es gibt keine spannenden Bücher? Von wegen! Bei dieser "Buch-Verkostung" haben Kinder die Gelegenheit in drei verschiedene Bücher hineinzuschnuppern und sie zu entdecken. Nach jedem "Gang" tauschen sie sich mit ihren Mitschülerinnen und Mitschülern über ihre Lese-Leckerbissen aus. Mit dem Leseausweis kann im Anschluss der Favorit ausgeliehen werden.

Booktasting-Plakat

 
Japanisches Papiertheater (Kamishibai)

Angebot für Kitas und 1. Klassen

Kamishibai setzt sich aus den japanischen Wörtern "kami" (Papier) und "shibai" (Schauspiel, Theater) zusammen. Für das japanische Papiertheater braucht es nur einen Holzrahmen, wechselnde Bilder, eine Geschichte und eine Vorleserin oder einen Vorleser. Wenn alle einen Platz gefunden haben, wird es gemütlich in unserem Bücherbus und die Zuhörenden lassen sich mit dem Kamishibai in andere Welten entführen.
 

Schatzsuche

Eine spielerische Entdeckungsreise für die Kita

Bücher sind ein Schatz und Kinder lieben Schätze. Was liegt da näher, als eine Schatzkiste mit Büchern zu füllen und in die Kita zu bringen? Bevor sich die Kinder auf Schatzsuche begeben, laden wir zum Bilderbuchkino in den Bücherbus ein. Wurde der Schatz nach einer spannenden und lustigen Rätseltour aus dem Versteck geborgen, dann bleibt die Schatzkiste mit 25 Bilderbüchern für vier Wochen in der Kita und steht für tägliches Schmökern bereit.
 

Escape Room

Angebot für 3. bis 6. Klassen

Ein Rennen gegen die Zeit. Durch das Lösen von kniffligen Rätseln muss der Code geknackt werden, um den Bus verlassen zu können. Spielerisch wird von den Kindern das Thema Medien, die Funktion der Bibliothek oder ein anderes Schwerpunktthema erkundet. Um den Code knacken zu können, müssen die Teilnehmenden gut zusammenarbeiten. Teamarbeit steht im Fokus der Übung.

Escape Room im  Bücherbus

 
Digitale Leseförderung

Angebot für 2. bis 4. Klassen

Wie vertont man ein Bilderbuchkino? Wie lässt sich mit dem Tablet ein kleiner Film drehen? Entlang einer Bilderbuchgeschichte lernen die Schülerinnen und Schüler spielerisch mit verschiedenen Medien umzugehen: Zunächst tauchen die Kinder in eine vorgelesene Bilderbuchgeschichte ein. Im Anschluss arbeiten sie in zwei Gruppen: Eine Gruppe vertont das Bilderbuch neu, erzählt die Geschichte aus ihrer Sicht und denkt die Geschichte weiter. Die andere Gruppe dreht währenddessen entlang der Geschichte einen kleinen Trickfilm mit dem Tablet. Im Anschluss werden die Gruppen getauscht und am Ende gibt es eine kleine Präsentation. Das Angebot findet in Kooperation mit dem Medienzentrum Landkreis Wolfenbüttel statt.